wasserstrassenkreuz.de

Gästebuch

Hinterlassen Sie Ihre Botschaft zu dieser Seite oder dem Wasserstraßenkreuz. Sind Fragen unbeantwortet geblieben oder haben Sie noch Anmerkungen? Auch wenn Ihnen die Seite gefallen hat, fügen Sie einfach einen neuen Eintrag ein.

Eintrag hinzufügen

Seite 23/31: [«] [<] [18] [19] [20] [21] [22] (23) [24] [25] [26] [27] [28] [>] [»]

von Inhalt
Energetix Magnetschmuck Zusatzverdienst email an Energetix Magnetschmuck Zusatzverdienst Hallo!!
Schöne HP
Energiereiche grüße sendet Magnetschmuck Dumka
DER NEUE KATALOG ist da 2005/2006
Vertriebspartner bis 40 %
shop-www.energetix.tv/dgm
  geschrieben am 01.11.2005 um 13:10 Uhr
Foto & Video Design Steffen Lehmann email an Foto & Video Design Steffen Lehmann
aus Glindenberg
Hallo Jörg,

dass Deine Seite sehr informativ hat sich mittlerweile bis Nashville rumgesprochen. Congratiulation. Für Interessierte gerne folgender Tipp: Es gibt eine Postkarten-CD über das Wasserstraßenkreuz. Mit der Weißen Flotte über die Elbe,
durch das Schiffshebewerk über die Trogbrücke und zurück nach Magdeburg. Aufgenommen mit 4 Kameras (on board, vom Wasser sowie aus der Vogelperspektive). Ich durfte das Projekt als Kameramann unterstützen.

Gruß Steffen Lehmann
www.Foto-Video-Lehmann.de
  geschrieben am 25.10.2005 um 17:48 Uhr
Sven Bernutz
aus Magdeburg
Ihre Seiten sind wirklich sehr informativ und umfangreich.
Ich habe Ihre Seite jetzt als Informationsgeber zum Thema
Wasserstraßenkreuz auf unserer Seite www.barleber-see.de
integriert.

Und falls Sie Interesse haben Ihre Internetseite in das Projekt www.webring-sachsen-anhalt.de.vu mit einzubringen, Sie sind hiermit herzlich eingeladen.

MfG
Sven Bernutz
  geschrieben am 17.10.2005 um 18:37 Uhr
Schulze email an Schulze Betr.: Anreise mit dem Auto - im Text steht "östlich der Elbe .. (Schiffshebewerk usw).Die sind doch westlich, oder?
  geschrieben am 16.10.2005 um 18:52 Uhr
Jürgen Braun email an Jürgen Braun
aus Oldenburg
Angeregt durch eine Meldung in der hiesigen Zeitung, vor zwei Jahren sei das Wasserstraßenkreuz Magdeburg eingeweiht worden, bin ich über eine Suchmaschine (die mit den vielen "oooo's"!) auf diese Internetseite gestoßen. Sehr informativ und gut bebildert und auch die Historie hat mich sehr interessiert, da ich bislang anderswo nicht in Erfahrung bringen konnte, ob das Wasserstraßenkreuz wie z. B. das in Minden bereits vor dem Beginn des 2. Weltkrieges fertig gestellt (und dann ggf. durch Kriegshandlungen zerstört) worden war. Nun sind alle meine Fragen beantwortet und ich werde es mir ansehen, wenn mich mein Weg mal wieder nach Magdeburg führt.
  geschrieben am 12.10.2005 um 14:59 Uhr
wasserstrassenkreuz.de